Kraftfahrerkreis Hannover-Hameln DeinTreffpunkt! Informationen! Hilfe! Geselliges Miteinander!
Kraftfahrerkreis Hannover-HamelnDeinTreffpunkt!Informationen!Hilfe!Geselliges Miteinander!

Podiumsdiskussion IAA 2018 - Kraftfahrerkreise (ungekürzt)

Tschüss Papa,                        wir sehen uns in 3 Wochen.

Zweifle niemals daran, dass wenige entschlossene BKF etwas verändern können! Gemeinsam mit dem Kraftfahrerkreis Wuppertal - Bergisches Land haben wir am 22. September auf der IAA in Hannover ein Spitzenpodium über die Zukunft des BKF ausgerichtet.

 

 

Eigentlich könnte es in der Transportbranche kaum besser laufen. Laderaum ist knapp, die Frachtpreise steigen. Der Bedarf an FahrerInnen wächst, aber sie lassen sich nicht aus dem Hut zaubern. Die Branche klagt über Fahrermangel. Wohin führt uns das EU-Mobilitätspaket? Nomadentum, Lohndumping, soziale Isolation! Das Einkommen vieler FahrerInnen in der EU führt in die Altersarmut. Welchen Weg müssen BerufskraftfahrerInnen zusammen mit ihrer Gewerkschaft gehen? 

 

Mit


• Prof. Dr. Dirk Engelhardt, Geschäftsführer Bundesverband  Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL)


• Mathias Krage, Präsident Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV)


• Stefan Thyroke, Leiter ver.di-Bundesfachgruppe Speditionen, Logistik, Kurier-, Express- und Paketdienste


• Ralph Werner, ver.di-Bundesfachgruppe Speditionen, Logistik, Kurier-, Express- und Paketdienste
• Udo Schiefner, SPD, Mitglied des Bundestags, Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur


• Johannes Schraps, SPD, Mitglied des Bundestags, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union


• Andreas Mossyrsch, Camion Pro

 

und unserem Gast aus dem Puplikum, Raymond Lausberg, Belgische Polizei.


Moderation: André Sahorn, Journalist, ehemals ET-Radio

Resümee zur Podiumsdiskussion auf der IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kraftfahrerkreis Hannover-Hameln